Artgerechtes und gesunden Katzenfutter

Willkommen auf Katzenfutter.com

Katzenfutter ist hergestellte Tiernahrung für Hauskatzen. In der Regel orientieren sich die Inhaltstoffe an den biologischen Bedürfnissen der Katze aus der Natur. Wichtig bei industriell hergestelltem Futter die Unterscheidung zwischen Alleinfuttermittel und Ergänzungsfutter welche als Trockenfutter oder Nassfutter angeboten werden. Katzen sind reine Karnivoren (Fleischfresser) und sollten auch nur mit Fleisch ernährt werden.

Finde mit uns zusammen die richtige Nahrung für deine Katze. Zusammen entschlüsseln wir das Fachchinesisch auf den Futterdosen und finden heraus was biologisch gesehen wirklich die beste Ernährung für deine Katze ist. Unser kostenloser Online Ratgeber über hochwertiges Katzenfutter hilft dir dabei die richtige Wahl zu treffen oder du überspringst das ganze lesen und vertraust unser folgenden Futter-Empfehlung.


Katzen Nassfutter zählt als bestes Katzenfutter

Katzen Nassfutter

Katzen Nassfutter ist die beste Ernährungsweise, um Ihre Katze artgerecht und vollwertig zu ernähren. Zu empfehlen ist ein hoher Fleischanteil ohne Zusatzstoffe wie Zucker, Getreide oder anderen künstlichen Lockstoffen, welche so in der natürlichen Nahrung von Katzen nicht vorkommen. Alles was Sie über eine Nassfutter-Fütterung wissen sollten und unsere Empfehlung finden Sie auf folgender Seite.


Katzen Trockenfutter sollte man nicht regelmäßig füttern

Katzen Trockenfutter

Trockenfutter ist eine einfache und bequeme Art seine Katze zu ernähren. Von einer dauerhaften und ausschließlichen Ernährungsweise raten wir ab. Unsere Gründe dafür sind, dass meist langfristig die Katze den Wassertopf meidet und der Körper langsam aber sicher austrocknet und somit Nieren und Harnerkrankungen verursachen können. Alles weitere dazu erfahren Sie im Abschnitt.

Unsere Futter-Empfehlung

Unsere Futter Empfehlung
  • Schnupperpaket Katzen (Klein)
  • Frisch-Fleischanteil 90 – 99 %
  • Zutaten in Lebensmittelqualität
  • Für jedes Alter geeignet
  • Frei von Zucker, Getreide & Gluten
  • Keine Füll- oder Konservierungsstoffe
  • Keine Tierversuche
  • TÜV (ISO 9001) geprüft
  • Lieferung bis an die Haustür
  • 10% Gutschein für Neukunden

Lebensphase (Alter):

Kittenfutter

Kittenfutter ist marketingtechnisch ein spezielles Futter für junge heranwachsende Katzen. Kitten haben einen erhöhten Nährstoffbedarf und sollten als Kitten in Qualität und Quantität ausreichend mit gutem Futter versorgt werden. Ob und welche Fütterung tatsächlich für junge Katzen sinnvoll ist, erfahren Sie auf folgenden Seiten.

Seniorenfutter

Seniorenfutter ist leicht bekömmliches Futter für ältere Katzen im Alter zwischen 7 bis 8 Jahren. Katzensenioren benötigen aufgrund weniger Bewegung weniger Futter, aber dennoch alle wichtigen Nährstoffe. Damit dies ausgeglichen werden kann, haben manchen Marken Seniorenfutter für Katzen entwickelt. Alles Wissenswerte und unsere Empfehlung.


Futtereigenschaften

Bio-Katzenfutter

Bio-Katzenfutter kommt aus ökologischer Erzeugung mit unbelasteten Rohstoffen meist von Bio-Bauern. Alle Zutaten weisen eine zertifizierte Bio-Qualität auf und es wird auf sämtliche chemische Zusätze verzichtet. Alles was Sie über „BIO“ wissen sollten, finden Sie hier auf unser Bio-Futter Seite.

Getreidefrei

Getreidefrei definiert den Ausschluss von Getreide im Futter. Katzen sind reine Fleischfresser und daher sollte kein Getreide im Futter enthalten sein. Bei vielen Herstellern ist dies jedoch enthalten und dient vor allem als günstiger Füllstoff im Vergleich zu Fleisch. Durch Getreidefütterung bekommen sehr viele Katzen Durchfall, Fellprobleme und Allergien. Bitte füttern Sie nur Futter ohne Getreide und mit einem sehr hohen Fleischanteil.


Empfehlung: Wichtige Futterergänzungen

Snacks und Leckerlies als Futterergänzung

Snacks und Leckerlis

Snacks und Leckerlis für Katzen sind zur zusätzlichen Fütterung der Katze. In der Regel werden diese als Belohnung, als zusätzliche Ernährung sowie als Beschäftigungstherapie eingesetzt. Auch bei den Snacks gibt es gute und schlechte.

Welche wir für Ihre Katze empfehlen, erfahren Sie auf folgender Seite.


Nahrungsergänzung zum Katzenfutter und Nährstoffversorgung

Zusätzliche Nahrungsergänzungen

Zusätzliche Nahrungsergänzungen sind ein wesentlicher Bestandteil einer artgerechten und gesunden Fütterung Ihrer Katze zu unterstützen. Neben Lachsöl für das Fell, oder zusätzliche Präparate für einen gesunden Darm ist ganz besonders Taurin ein wesentlicher Baustein für eine gesunde Katze.


Futterumstellung: Katze an artgerechtes Katzenfutter gewöhnen

Manche Katzen lehnen neues artgerechtes Futter ohne Geschmacksverstärker meist ab. Dies liegt nicht an neuem Futter, sondern an der ängstlichen-Genetik vor Neuer Nahrung, Gewohnheiten und/oder süchtig nach Zucker sind. Katzen können nicht die Qualität oder Geschmack beurteilen, sondern orientieren sich an dem Futter, welches Sie gewöhnt sind. Daher liegt es in der Verantwortung von uns Katzenbesitzern, Ihren Liebling an ein artgerechtes Futter zu gewöhnen! Damit die Futterumstellung reibungslos funktioniert, möchte ich mit Ihnen folgende Tipps teilen:

  • Idealerweise Keramik- oder Edelstahl-Napf verwenden (kein Plastik)
  • Nassfutter nicht direkt aus dem Kühlschrank verfüttern
  • Das Futter mit warmen Wasser aufweichen oder leicht erwärmen
  • Kleines Schälchen mit dem neuen Futter die ersten 2 Tage nur neben das alte Futter stellen
  • Nassfutter mit dem altem Futter mischen und den neuen Anteil täglich steigern
  • Starten Sie mit Fischgerichten, wenn Ihre Katze Fisch bevorzugt
  • Während der Umstellung keine anderen Nahrungsquellen (Leckerlies, etc.)

Wir sind uns sicher, mit diesen einfachen Tipps wird auch Ihre Katze zukünftig die artgerechte Ernährung zu schätzen und schmecken wissen. Weitere Tipps finden Sie auch im Reiter Futterumstellung bei Katzen.

Häufig gestellte Fragen​ mit Antworten

Was ist das beste Katzenfutter für meine Katze?

Das beste Katzenfutter für Ihre Katze ist Nassfutter. Je nach Alter und Aktivitätslevel zeigen wir dir oben unsere persönliche Empfehlung welches es mit Fisch oder Fleischgeschmack gibt.

Was ist das beste Kittenfutter?

Das beste Kittenfutter für ihr junges Kätzchen finden Sie oben im Abschnitt Kittenfutter.

Welches Katzenfutter hat einen hohen Fleischanteil?

Das Anifit Katzenfutter hat einen sehr hohen Fleischanteil mit 91 bis 99%.

Fazit: Nassfutter oder Trockenfutter füttern

Nassfutter und Trockenfutter unterscheiden sich auf den ersten Blick durch ihren Wassergehalt, Zutaten und Herstellung. Ein artgerechtes Katzenfutter orientiert sich zudem an den biologischen Bedürfnissen der Katze und baut die Zusammensetzung der Nahrung der natürlichen Beutetiere von Vögeln, Fischen oder Mäusen nach. Katzen nehmen rund 80 % ihres Flüssigkeitsbedarfs über die Beute bzw. Nahrung auf. Daher sind Katzen bis heute schlechte Trinker und reine Fleischfresser. Dies bedeutet, ein artgerechtes Futter sollte überwiegend aus Fleisch bestehen.

In qualitativ hochwertigen Nassfutter ist der Fleischanteil sehr hoch und auf Zusatzstoffe wie Zucker, Getreide oder Gluten wird vollständig verzichtet. Ganz besonders auf Zucker sollte penibel geachtet werden, da Katzen von Zucker süchtig werden können. Welches Katzenfutter wir am besten finden, finden Sie hier bei unserer persönlichen Empfehlung.