Wie oft am Tag bekommen Katzen Futter?

katze-futtermengeWie oft am Tag eine Katze Futter benötigt, hängt ganz von ihrem Alter, ihrer Größe und ihrer Lebhaftigkeit ab.

Ist eine Katze sehr groß und aktiv, benötigt sie dementsprechend mehr Futter, als eine Katze welche sehr klein und zierlich ist. Heranwachsende, hochträchtige oder auch säugende Katzen wiederum haben einen sehr hohen Futterbedarf. Jetzt stellt sich die Frage, wie oft man denn die Katzen füttern sollte. Katzen sind sehr große Gewohnheitstiere. Daher sollte man sie immer um die gleiche Zeit und am gleichen Ort füttern. Wichtig ist es auch, dass jede Katze, falls mehrere im Haus sein sollten, eine eigene Schüssel bekommt. Acht Wochen alte Katzenbabys bekommen bis zu sechs Mahlzeiten am Tag. Sie brauchen die vielen Nährstoffe, um gesund und kräftig zu wachsen. Pro Monat wird dann eine Fütterung weggelassen. Ab dem sechsten Monat füttert man dann nur noch zwei Mal pro Tag. Ausgewachsenen Tieren kann man die Tagesration auch auf einmal geben. Oft wird dies dann nicht gleich aufgefressen und das Futter trocknet aus und wird dann nur noch weggeworfen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Katzen öfter zu füttern, aber dafür nur in kleinen Mengen.

Hier entscheidet auch ein wenig das Bauchgefühl des Besitzers, wie man seine Katze füttern sollte. Allerdings sollte eine bestimmte Menge am Tag nicht überschritten werden.