Türkisch Angora

Türkisch AngoraBei der Türkisch Angora handelt es sich um eine Katzenrasse, welche zu den Halblanghaarkatzen gehört. Ursprünglich stammt diese Rasse aus der Türkei und laut Gen-Untersuchungen handelt es sich bei dieser Rasse um die älteste Halblanghaarrasse der Welt. Die Türkei ernannte diese Türkisch Angora auch zu der Nationalkatze. In ihrer Heimat wird sie Ankara kedisi genannt. Die Rasse wirkt kraftvoll und elegant und besitzt mittellanges Fell, welches sich wie Seide an den Körper schmiegt. Hier ist die richtige Pflege wichtig, um das Fell zum Glänzen zu bringen. Dies kann einfach mit dem passenden Türkisch Angora Katzenfutter geschehen. Dennoch sollte auch beachtet werden, dass das Katzenfutter abwechslungsreich verabreicht werden soll. Somit können ausreichend Nährstoffe von der Katze aufgenommen werden und das Fell wird von innen gestärkt. Der Kopf der Katze ist gleichmäßig und keilförmig. Die Augen sind mandelförmig und leicht nach oben gezogen. Somit entstehen leichte Schlitzaugen, so wie es auch bei den ostasiatischen Menschen typisch ist. Sehr markant sind die Ohren. Sie sollen bei der Züchtung groß sein, auch kleine Haarbüschel sollen vorhanden sein. Die Türkisch Angora ist sehr speilfreudig und auch intelligent. Sie braucht viel Liebe und versucht dieser auch zurückzugeben. Sie verträgt sich, dank ihres gemütlichen Wesens auch mit anderen Artgenossen und sogar mit Hunden sehr gut.