Korat-Katze

Korat-KatzeDie Korat-Katze gehört zu den mittelschweren Kurzhaarkatzen. Sie ist auch unter den Namen Si-Sawat bekannt, was sich aus den thailändischen Worten Si, das steht für Farbe und sawart zusammensetzt und dieses Wort steht für blau-grau. Somit weiß man schon einmal, dass es sich um eine blau-graue Katze handelt. Die Katze hat wunderschönes Fell und auch die Farbe kommt nur in wenigen rassen vor. Das Fell ist kräftig und liegt am Körper eng an. Mit dem passenden Korat-Katze Katzenfutter kann dem Fell von innen heraus noch Glanz verliehen werden. Allerdings muss das Katzenfutter nährstoffhaltig sein. Die Rasse ist sehr muskulös. Der Kopf weist eine Herz-Form auf. Die besonders sensiblen Ohren sind groß und haben eine abgerundete Spitze. Die Augen der Korat-katze sind groß, rund und weit auseinandergesetzt. Der Schwanz der Katze ist mittellang und am Ansatz dick. 1896 wurde die Rasse zum ersten Mal in Großbritannien als Mischung zwischen Siam und blauer Kurzhaar vorgestellt. Fast 100 Jahre später wurde sie dann als alleinstehende rasse anerkannt. Die Korat-Katze ist eine sehr anhängliche und gesellige Katze. Sie sucht gleichermaßen Artgenossen und auch Menschen. Sie hat ein geduldiges Wesen und ist zudem sehr verspielt.