Colourpoint

ColourpointDie Colourpoint Katzen gehören zu den Langhaarrassen und sind eng mit den Persern verwandt. Hierbei handelt es sich um eine ganz bestimmte Farbvariante, wobei Siam-Katzen mit Perserkatzen gepaart wurden. Die besondere Pointfärbung zeigt helles Fell am Körper. Im Gesicht, am Schwanz und an den Füßen haben die Katzen jedoch eine dunklere Farbe. Die ersten Kreuzungsversuche gehen auf Schweden oder die USA zurück. Hier wurden 1935 die ersten Colourpoint Katzen geboren. Erst in den Vierzigerjahren gab es eine zielgerichtete Zucht in Großbritannien. Die Zucht hat es ermöglicht, dass die Katzen einen sehr massigen Kopf und einen kurzen dicken Hals zeigen. Die Nase ist wie bei den Perserkatzen eher breit und die Ohren recht klein. Bei manchen Tieren neigen sie sich förmlich nach Form. Beim Katzenfutter sollte man vor allem auf das lange Fell eingehen. Das Colourpoint Katzenfutter hilft den Tieren bei der Verdauung und schütz vor Haarknotenbildung im Magen und Darm. Generell sind die Tiere eher mittelgroß und haben einen stämmigen Körperbau. Der Schwanz ist kurz und recht üppig ausgeprägt. Das Fell besitzt eine dicke Unterwolle, sodass die Colourpoint relativ oft gepflegt werden müssen. Sie sind für die Wohnungshaltung gedacht, da das Fell draußen sehr schnell verfilzen würde.