Ägyptische Mau

ägyptische mauDie Ägyptische Mau gehört zu den Halblanghaarrassen. Bereits im alten Ägypten war sie in historischen Wandmalereien deutlich zu erkennen. Ihr Fell hat eine bräunliche Farbe und ist seidig und dicht anliegend. Die besondere Katzenrasse entstand aus einer Züchtung und es sind auch nur wenige Fellfarben in der Züchtung erlaubt. Diese sind Silber, Bronze und Black-smoke. Normales schwarz ist als nicht zugelassen. Die Tupfen sind bei der Ägyptischen Mau in beliebiger Größe auf den ganzen Körper verteilt. Mit dem richtigen Ägyptische Mau Katzenfutter kann das besondere Fell zum Glänzen gebracht werden. Nährstoffreiches Katzenfutter ist hier von besonders großer Bedeutung. So entwickelt sich die Rasse besonders gut und kann auch genug Energie sammeln, da die besondere Rasse sehr spielfreudig ist. Ihr Gesicht und auch ihr Körper haben eine einheitliche Form und ein besonderes Merkmal sind die Mandelförmigen großen Augen. Die Ohren der Ägyptischen Mau sind mittelgroß und am Ansatz etwas breiter. Sie besitzt einen guten Muskelbau und ist dennoch sehr schlank. Die Ägyptische Mau ist eine der schnellsten Hauskatzen. Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 50 Kilometern pro Stunde. Somit spielt auch hier ein nähstoffreiches Katzenfutter eines ehr wichtige Rolle, denn bei viel Bewegung benötigt die Rasse auch viel Energie.