Julia

plus-JuliaJulia ist die Hausmarke von Plus, einem Supermarkt, der kürzlich von Netto übernommen wurde. Daher gibt es nicht mehr so viele Plus Geschäfte in Deutschland, in denen man Julia kaufen könnte.

Julia bietet unterschiedliche Nassfutter Sorten an. Darunter befindet sich zum Beispiel die Futterreihe „Katzen Menü“, die es in kleinen Schälchen gibt. Jede Schale enthält 100 Gramm Futter. Das „Katzen Menü“ gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Rind, Geflügel und Wild. Zudem gibt es unter anderem noch Katzenmahlzeiten „Saftige Stücke in Soße“. Alle Sorten enthalten mindestens vier Prozent der ausgewählten Fisch- oder Fleischsorte und zusätzlich dazu pflanzliche und tierische Nebenprodukte, Getreide und Zucker. Auch Vitamine und Nährstoffe sind dem Futter beigesetzt, sodass sichergestellt wird, dass die Katze komplett versorgt wird. Es sind keine Farb- oder Konservierungsstoffe im Futter enthalten. Das Nassfutter von Julia eignet sich als Alleinfuttermittel.
Neben den Nassfuttersorten gibt es auch Trockenfutter und Leckerlies. Da findet man zum Beispiel Katzensticks, die es in mehreren Geschmacksarten im Angebot gibt. Diese eignen sich gut zur Belohnung der Katze, da sie viele Vitamine enthalten und somit auch gesund sind.