Aldi

Aldi-logoAldi ist ein großer deutscher Discounter Markt. Der Name steht für Albrecht-Discounter, da der Betrieb durch die Albrecht Brüder im Jahre 1913 gegründet wurde. Seit den sechziger Jahren ist Aldi ein Discounter Markt, der sich auf kostengünstige Produkte und schnelle Kundenabwicklung spezialisiert hat. Aldi trennt sich in Aldi Süd und Aldi Nord auf, inzwischen sind diese beiden Betriebe sogar voneinander getrennt und beide agieren selbstständig. Insgesamt gibt es etwa 2.500 Aldi Nord Filialen und 1.700 Aldi Süd Filialen, die ganz Deutschland abdecken.

Im Sortiment der Ladenkette befinden sich, neben ausgewählten Produkten anderer Hersteller, auch viele sogenannte Hausmarken, die nur bei Aldi vertrieben werden. Dazu gehört auch Aldi Katzenfutter. Sha, Lux, Cachet, Ko-Kra, Tix, Minou, Topic und Shadu sind alles Eigenmarken von Aldi. Alle Sorten haben ihre eigenen Schwerpunkte, die sie ideal geeignet für Katzen machen. Von Sha gibt es zum Beispiel ein Diabetes Futter, das für betroffene Katzen gut geeignet ist und ihre Gesundheit erhält. Bei allen Aldi Katzenfutter Marken werden verschiedene Dosenfutter und Trockenfutter angeboten. Oftmals werden auch kleine Snacks und Leckerlies dazu angeboten, sowie weiteres Zubehör für den Katzenalltag.